AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
von HG-SHOP.EU

 

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

 

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.hg-shop.eu .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Hannelore Goos
HG-SHOP.EU
Beethovenplatz 1
61250 Usingen

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware durch Drücken auf den Knopf “In den Warenkorb”;
2) Prüfung der Angaben im Warenkorb;
3) Betätigung des Buttons „Weiter zur Kasse“
4) Ausfüllen des unter “Kasse” angebotenen Formulars mit den notwendigen Angaben der Rechnungsadresse und ggf. einer abweichenden Versandadresse;
5) Auswählen der gewünschten Zahlungsmethode;
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten;
7) Bevor die „kostenpflichtige Bestellung“ stattfindet, muss im entsprechenden Feld diese Geschäftsbedingungen als gelesen und akzeptiert bestätigt werden.
8) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellung abschicken“. Hiermit ist das verbindliche Kaufabkommen abgeschlossen.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste zu vorherigen Seiten zurückkehren, zum Beispiel um weiter einzukaufen. Hierzu kann auch die Menütaste “Shop” verwendet werden. Durch das Schließen des Browserfensters mit den Seiten des Shops oder durch vollständiges Verlassen des Browsers wird der Bestellvorgang unterbrochen.

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu und weisen darin nochmal hin auf die akzeptierten Geschäftsbedingungen. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.shop.eu im Menü rechts unter AGB einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten soweit diese angegeben sind.

(2) Die Preise können in vielen Währungen gezeigt werden, maßgebend ist jedoch der Preis in Euro.

(3) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Überweisung (SEPA-Buchung), PayPal oder Kredietkarte. In allen Fällen gilt ausschließlich Vorkasse.

(4) Der Käufer verpflichtet sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

 

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Der Versand erfolgt, nachdem der fällige Betrag für die bestellten Waren auf unser Konto eingegangen ist. Wenn Versand nicht innerhalb einer Woche nach Zahlungseingang auf unserem Konto stattfinden kann, wird der Kunde über den Grund und den voraussichtlichen Versandtermin informiert.
Die angegebenen Versandkosten beziehen sich auf den jeweils günstigsten Versand: Unversicherte Büchersendung oder unversicherter Brief.

Wünscht der Kunde versicherten Versand, muss er dies bei oder direkt nach der Bestellung in einer formlosen E-Mail angeben. Er wird dann per E-Mail schnellstmöglich über den neuen Totalbetrag informiert. Die zusätzlichen Portokosten muss der Kunde selbst tragen und wenn er schon bezahlt hat, muss er die zusätzliche Kosten nachzahlen. Erst nachdem der total fällige Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, erfolgt der Versand.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

 

§5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

********************************************************************************

 

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht generell ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Für personalisierte Gegenstände, insbesondere Bücher mit persönlicher Widmung, entfällt das Rückgaberecht. Bei anderen Gegenständen können unsere Kunden – sofern es sich um Endverbraucher im Sinne des Gesetzes handelt – gemäß § 356 BGB die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Die Rücksendung ist ordnungsgemäß zu frankieren, die Portokosten bleiben zu lasten des Käufers. Unfrei oder ungenügend frankiert versandte Ware wird vom Verkäufer nicht angenommen. Die Gebühren für unfreien Versand werden dem Käufer nicht erstattet.

Für die nicht personalisierten Gegenstände haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hannelore Goos
HG-SHOP.EU
Beethovenplatz 1
61250 Usingen
E-Mail shop@hg-shop.eu

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die zurückgeschickte Ware bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung (wie sie z.B. in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre) zurückzuführen ist. Die Wertersatzpflicht kann vermieden werden, indem man die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was den Wert der Ware herabsetzen könnte.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, diese werden nicht erstattet.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§7 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An :

Hannelore Goos
HG-SHOP.EU
Beethovenplatz 1
61250 Usingen
E-Mail shop@hg-shop.eu

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

_____________________________________________________

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

 

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

 

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 

§9 Vertragsprache und Gerichtsstand

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.
Gerichtsstand ist Bad Homburg v.d.H., Deutschland
Stand der AGB November 2015

 

Gratis AGB erstellt von agb.de